Nutze Werbeunterbrechungen für eine kurze Bewegungspause.

Wer langweilige Werbeunterbrechungen noch immer mit ziellosem Zappen von einem Sender zum nächsten verbringt und sich dann ärgert, dass er verpasst hat, wie die eigentliche Sendung weitergeht, für den ist dieser Tipp wirklich Gold wert; und natürlich auch für diejenigen, die sich vom Produktrausch einfach nur berieseln lassen 😉 

Denn Werbepausen sind die perfekten Erinnerungshilfen, dass es für uns mal wieder Zeit ist, aufzustehen und sich zu bewegen. Hier nur mal ein paar Anregungen:

Hampelmänner

Auf der Stelle gehen

Eine Runde ums Haus drehen

Liegestütz, Kniebeuge, Sit-ups und Co.

Kraftübungen mit dem Terraband

Ein paar Yoga-Übungen

Lockerungsübungen wie Armkreisen

Auf der Stelle hüpfen

Und noch vieles mehr, sei kreativ!

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>